Das Karriereforum für Mitteldeutschland
24. und 25. Oktober 2017, 10:00 - 16:00 Uhr

Geschichte

Die Geschichte der inova startete als kleine regionale Messe im Jahr 1996. Seit diesem Zeitpunkt ist die inova kontinuierlich durch die Ausstellerzahl und die neuen Ideen der Mitglieder gewachsen. Diese Ideen entstanden durch die wechselnden Generationen vieler ehrenamtlicher Studierenden und Vereinsmitglieder des SWING e.V.. Die inova wird seit ihrem Start ausschließlich als gemeinnütziges Projekt gestemmt.

Aus der Vision einen unkomplizierten und sehr engen Kontakt von Studierenden zu Unternehmensvertretern aller Branchen herzustellen, ist mittlerweile eines der größten und aufwändigsten studentischen Projekte an der TU Ilmenau geworden. Die inova ist das bedeutendste studentische Karriereforum in Mitteldeutschland mit über 5200 Besuchern.

Die Zahl interessierter Unternehmen steigt stetig. Dies ermöglicht uns auf der inova eine möglichst vielfältige Auswahl an interessanten Unternehmen aus über 25 Branchen an 2 Tagen anzubieten. Aufgrund unserer exklusiven Strategie, reisen immer mehr Studierende auswärtiger Universitäten aus ganz Mitteldeutschland an.

Die Weiterentwicklungen der Messe sind in den letzten Jahren zahlreich gewesen und zeigen unseren Willen nie still zu stehen.

Seit 1998 können sich Unternehmen gezielt in einzelnen Präsentation vorstellen. Im Jahr 2005 zog die inova vom kleineren Gründerzentrum in die Campussporthalle. Unser Maskottchen der i-Man fand 2005 seinen Weg auf die Messe.

Heute hat die inova eine Lounge, die Jobwall, das kick.off, die Warm.Up.Week, einen Bewerbungsmappencheck, einen Wohlfühlservice für Unternehmensvertreter wie Catering und Shuttle-Fahrten im Programm.

Dies wird seit 2009 in 7 Ressorts mit jeweiligen Leitern und Mitgliedern umgesetzt. Diese Vielfalt an Angeboten ist ein Resultat zielstrebiger und effektiver Arbeit.

Liste ehemaliger Projekt- und Messeleitungen

2016

Ausstellerzahl: 170

Projektleitung: Stephan Ebert und Tom Sauer

Messeleitung: Lisa Braukmeier und Pascal Krieg

Wesentliche Neuerungen:

2015

Ausstellerzahl: 191

Projektleitung: Katharina Apfelbeck und Sonja Kaiser

Messeleitung: Florian Surhoff und Nicole Senzel

Wesentliche Neuerungen: Bewerbungsmappencheck in separaten Räumlichkeiten, neues Messekatalog-Design, mobile Homepage, inova Messeshuttles

2014

Ausstellerzahl: 179

Projektleitung: Alexander Krämer und Thomas Heinze

Messeleitung: Andreas Ullbricht und Christine Brune

Wesentliche Neuerungen: neues Besucherzählsystem, Optimierter Hallenplan, Fakultätskarten, Komplettpaket für Aussteller

2013

Ausstellerzahl: 187 + 7 Kooperationspartner

Projektleitung: Christiane Zirpner und Roman Michel

Messeleitung: Manuel Zanner und Tatjana Frattini

Wesentliche Neuerungen: Logo Re-Design, inovaApp, Optimierung der räumlichen Nutzung und Vortragsreihe

2012

Ausstellerzahl: 193

Projektleitung: Christian Lau und Dominik Jäger

Messeleitung: Nicole Lorenz und Tobias Kühnel

Wesentliche Neuerungen: Online Anmeldung

2011

Ausstellerzahl: 170

Projektleitung: Christina Rosenmöller und Ingo Günther

Messeleitung: Simone Pezold und Sebastian Henke

Wesentliche Neuerungen: neue inova Website

2010

Ausstellerzahl: 150

Projektleitung: Lisa Kühnlenz und Benedikt Bauer

Messeleitung: Alexander Moika und Franziska Buchwald

Wesentliche Neuerungen: Strategie "150 exklusiven Unternehmen", Einführung des Round.Table, Einzelgesprächskabinen, kick.off, inova - Imagefilm

2009

Ausstellerzahl: 160

Projektleitung: Fiona Schäfer und Marvin Brischke

Messeleitung: David Fochler und Christin Weigel


Wesentliche Neuerungen: Einführung von 6 Organistationsteams + Teamleitern, Markenschutz inovaIlmenau, verbesserte Präsentationsbedingungen, einheitliche Standgrößen

2008

Ausstellerzahl: 193

Projektleitung: Martin Allmendinger und Robert Neumann

Messeleitung: Philipp Ivanov und Christian Vogel

Wesentliche Neuerungen: inova Website, Shuttle Service, Thüringenweite Serviettenaktion in Mensen, einheitliche Corporate Identity

2007

Ausstellerzahl: 142

Projektleitung: Benjamin Piesk und Helena Wegert

Messeleitung: Konrad Lauberbach

2006

Ausstellerzahl: 100

Projektleitung: Maria Blanck und Stefan Seltmann

Messeleitung: Maik Hühner

Wesentliche Neuerungen: i-Man

2005
Ausstellerzahl: 82

Projektleitung: Alexander Rex und Marcel Scheler

Messeleitung: Michael Menges

Wesentliche Neuerungen: erstmalige Ausstellung an zwei Tagen in der Campussporthalle

2004

Ausstellerzahl: 65

Projektleitung: Franziska Böttcher und Marcus-Maria Ganseforth

Messeleitung: Eric Heinze

Wesentliche Neuerungen: Im Fokus: Partnerland China mittels bewusster Hervorhebung der Praktikums- und Jobangebote in chinesischen Niederlassungen.

2003

Ausstellerzahl: 58

Projektleitung: Christian Nasdala und Martin Sawitzki

2002

Ausstellerzahl: 55

Projektleitung: Christoph Müller


Wesentliche Neuerungen: Entwicklung einer webbasierten Datenbank zur Rechnungsstellung, Pflege der Firmenkontakte und Notizeintragungen des Teams.

2001

Ausstellerzahl: 60

Projektleitung: Sven Marburg und Christoph Müller

Wesentliche Neuerungen: Möglichkeit der Ausstellung an drei Messetagen

2000

Ausstellerzahl: 59

Projektleitung: Anja Hering und Sven Marburg

1999

Ausstellerzahl: 27

Projektleitung: Steffen Minkmar und Björn Vogt

Wesentliche Neuerungen: Ausstellung im Technologie- und Gründerzentrum (TGZ) an zwei Tagen

1998

Ausstellerzahl: 28

Projektleitung: Steffen Minkmar und Christian Voigt

Wesentliche Neuerungen: Einführung von Unternehmenspräsentationen

1997

Ausstellerzahl: 22

Projektleitung: Michael Gerlach und Christian Voigt

Wesentliche Neuerungen: Ausstellung in der Mensa

1996

Ausstellerzahl: 19

Projektleitung: Andreas Flugs und Michael Gerlach